flore.nz

"Tanz immer so als würden dich alle sehen. Und beurteilen. Und danach ihre Beobachtungen austauschen und lästern. Über dich."

01.07.2024

Fallout 2

Fallout 2 - Fan Concept Art by u/kassper20

“Fallout… Fallout never changes” - könnte der ikonische Slogan am Anfang des Intros auch lauten. Im Wesentlichen ist der zweite Teil nur eine erweiterte Version des ersten. Aber das muss nichts schlechtes sein, eher im Gegenteil. Fallout 2 gehört neben New Vegas ab jetzt wohl zu meinen Lieblingsfallout. Aber ich gehe mal einen Schritt zurück….

Weiterlesen
12.06.2024

Fallout 1

Nachdem auf Amazon Prime letztens die Fallout-Serie erschienen ist und diese einfach mal alle Erwartungen übertroffen hat [1], habe ich angefangen, wieder Fallout zu spielen. Zuerst war es Fallout 4. Der Vorsatz, mal wieder Vanilla zu spielen, war schnell passé – Mods wie Sim Settlements sind einfach zu faszinierend. Und eigentlich mag ich Fallout 4. Ich finde nur, dass es – im Vergleich zu Fallout: New Vegas – kein gutes Fallout ist. Und deswegen habe ich das gemacht, was ich schon seit langem machen wollte: das klassische Fallout spielen.

Ein Bild aus dem Ladescreen, dass das Spiel in keinsterweise repräsentiert, aber ziemlich BadAss aussieht.

  1. Ich glaube, hier hat jeder damit gerechnet, dass es ein kompletter Reinfall wird und das Ausgangsmaterial nicht verstanden wird - Looking at you Witcher ↩︎

Weiterlesen
Isaac Asimov - Forward the Foundation

Forward the Foundation ist das zweite Prequel zur originalen Foundation-Reihe und hat gleichzeitig mehr Existenzberechtigung als der letzte Teil. Das liegt unter anderem daran, dass es sich weniger wie eine Nebenstory ohne viel Belang zur Hauptreihe anfühlt, sondern Geschichten aus seinem Leben in vier Episoden erzählt. Und das in einem Stil, der mehr an die Originalreihe angelehnt ist.

Weiterlesen
Anya Taylor-Joy als Furiosa - Copyright: Warner Bros, 2024

Gestern habe ich "Furiosa - A Mad Max Saga" (Wikipedia) gesehen. Der Vorgänger Mad Max: Fury Road ist – meiner Meinung nach – einer der besten Actionfilme, die jemals produziert wurden und steht ziemlich weit oben auf meiner persönlichen „Best Movie Ever Made“-Liste [1]. Dieser Film – auch wenn er kein Mad Max-Film im klassischen Sinn ist – tritt also in große Fußstapfen. Im Verlauf dieses Textes werde ich den Film SEHR oft mit dem Vorgänger vergleichen.


  1. die durchaus nur in meinem Kopf existiert ↩︎

Weiterlesen
Prelude To Foundation Frontcover

Okay, zugegeben, jetzt will ich die Reihe nur noch abarbeiten, denn eigentlich wäre der vorherige Teil – Foundation and Earth – ein guter Abschluss der Reihe gewesen. Aber gut, das Buch stand bereits im Regal (ebenso wie der wirklich letzte Teil, aber zu dem kommen wir noch), und ich ziehe es jetzt durch.

Weiterlesen

Dieses Jahr war ich wieder einmal auf der Beyond Tellerrand Konferenz in Düsseldorf. Ehrlich gesagt, ich habe schon den Überblick verloren, wie oft ich dabei war. Es ist jedes Mal ein bisschen wie ein Klassentreffen – ich sehe viele alte Bekannte, Stimmung ist immer großartig, Gutes Essen, gute Gespräche, ... und lerne noch was dabei.

Die Venue: Das CapitolTheater in Düsseldorf
Weiterlesen
Foundation and Earth

Foundation and Earth ist die direkte Fortsetzung von Foundation’s Edge und setzt nahtlos dort an, wo der Vorgänger endet. Protagonist Golan Trevize hat das Schicksal der Galaxie entschieden, doch seine Neugier ist noch nicht gestillt. Er setzt seine Suche nach dem Ursprung der Menschheit fort, in der Hoffnung, entscheidende Antworten zu finden.

Weiterlesen
Foundations Edge - Isaac Asimov

Isaac Asimov prägte mit seiner Foundation-Serie maßgeblich das Genre. Beginnend in den 1950er Jahren, stellt die Serie eine faszinierende Mischung aus historischer Einsicht und futuristischer Vision dar, die auch heute noch Leser weltweit begeistert. "Foundation's Edge", der vierte Band, setzt diese tiefgreifende Erkundung von Zivilisationszyklen und Wissensdynamik fort.

Und nun wo ich "Robots and Empire" - das Bindeglied zwischen der Robots und Foundation Serie - mich wieder in die Serie zurückgeholt hat, habe ich mit dem vierten "Foundation"-Buch weitergemacht . Ähnlich wie der letzte Teil der Original-Trilogie, ist es mehr ein Spionagethriller als klassische Science-Fiction.

Weiterlesen
Ich mag die Cover schon sehr gerne. Quelle: Robots and Empires, Isaac Asimov, Harper Voyager Books

Es sind mehr als zwei Jahre vergangen, seit meiner unverhältnismäßig langen Tirade gegen „Robots of Dawn“, den ersten Versuch Asimovs, seine beiden Hauptserien Foundation und Robots retroaktiv zusammenzuführen. Eigentlich hatte ich auch nicht wirklich die Motivation, die Reihe fortzuführen. Nun stand die Buchreihe aber seitdem immer sehr in Sichtweite in meinem Regal – einfach schon, weil die Harper Voyager Reihe einfach sehr schön anzusehen ist – und irgendwie hat es mich schon gewurmt, dass ich so einfach aufgegeben habe. Und nun sind wir hier, und ich bereue etwas, so lange gewartet zu haben.

Weiterlesen