flore.nz

"I, I will be king. And you, you will be queen. Though nothing will drive them away. We can beat them, just for one day. We can be Heroes, just for one day."

Mort - Terry Pratchett

Ich hab mich ja lange gesträubt mit der Discworld Büchern anzufangen. Zum einen weil es einfach zuviele davon gibt und ich Reihen gerne abschließe. Und zum anderen weil ich den Humor von Pratchett sehr mag, allerdings eine Aneinanderreihung von Gags meist immer auf Kosten der Geschichte geht und grundsätzlich mag ich Geschichten und Spannung lieber, als ein Witzfeuerwerk. Das war zumindest meine Erfahrung nachdem ich damals "Ein gutes Omen" gelesen habe. Es war witzig, mit der Zeit aber furchtbar anstrengend und war auch ein bisschen froh dass es zuende war.

Mort. Das erste Buch aus der Death Reihe - Die Gollancz Collection macht schon was her.

Woher kommt der Sinneswandel? Ich habe gelernt dass man die Discworld Bücher nicht mit Band 1 beginnt und mit Band 4X beendet, sondern dass es mehrere Einstiege und sogar mehrere Unterreihen gibt. Und dazu dass die Bücher teils auch komplett für sich alleine stehen, oft kein oder kaum Vorwissen benötigen. Und als ich dann diese Hardcover Collection sah, die mich so viel mehr angesprochen haben als die komplett abgedrehten comicartigen Titel die man sonst so sieht [1] - konnte ich nicht anders und habe den Sprung gewagt.

Meine Einstiegsbücher sind Mort (aus der Death Collection), Guards! Guards! (aus der City Watch Collection) und The Colors of Magic (aus der Unseen University Collection). Die ersten beiden sollen mit die besten Bücher zum starten sein, das letztgenannte ist das eigentlich erste Buch aus der Discworld Reihe, an das soll ich jetzt aber angeblich keine großen Erwartungen haben.

Buchrückseite. Offensichtlich. Nicht im Bild: Ich, der ganz gut unterhalten wurde.

Und wie war es jetzt? Erstaunlich gut. Ja, sehr viel der Geschichte war Setup für Gags, hatte aber nie das Gefühl dass diese nur das waren. In der Tat fand ich die Geschichte von Mort, der der Lehrling des Todes wird, ziemlich cool. Figuren und Welt waren zugänglich, und alles mit viel Liebe beschrieben [2].

Wird nicht mein letzter Scheibenwelt Roman gewesen sein.


  1. Ich bin mir sicher, dass mich jetzt einige Pratchett Fans hassen. Scheinbar mag man diese Cover. Sorry. ↩︎

  2. Ich weiss dass ich dem Worldbuilding in Discworld jetzt nicht zuviel Aufmerksamkeit schenken sollte, immer hin handelt es sich hier um eine Scheibenwelt (duh!) die auf dem Rücken von vier Elefanten ruht, welche auf dem Rücken einer riesigen Schildkröte stehen. ↩︎

Cover: Mort

Terence David John Pratchett

Mort

Gollancz,

Nov 01, 2013
320 Seiten

ISBN: 1473200105 (ISBN-13: 1473200105)

Bestellen bei*:

Genialokal Amazon

*Partnerlinks - Ich bekomme einen kleinen Prozentsatz von den Händlern und du bekommst ein Buch. Mit Genialokal kannst du im übrigen direkt bei deiner Buchhandlung um die Ecke bestellen und unterstützt den lokalen Handel.

Cover: Gevatter Tod

Terry Pratchett

Gevatter Tod

Piper Verlag GmbH,

May 11, 2015
Seiten

ISBN: 3492280641 (ISBN-13: 3492280641)

Bestellen bei*:

Genialokal Amazon

*Partnerlinks - Ich bekomme einen kleinen Prozentsatz von den Händlern und du bekommst ein Buch. Mit Genialokal kannst du im übrigen direkt bei deiner Buchhandlung um die Ecke bestellen und unterstützt den lokalen Handel.